Der Ängste-Blog

Panik, Angst und Depression …

Männer - die Fortsetzung

Juli2

Wenden wir uns dieser Spezies “Mann” nun mal ein bisschen genauer zu.
Warum schaffen es Männer, uns Frauen immer und immer wieder auf die Palme zu bringen?

Gut, zugegebenermaßen können sie manchmal, dann aber für sehr kurze Augenblicke und meist auch nicht sehr selbstlos, doch lieb und anschmiegsam sein.
Trotzdem sind für uns Frauen doch gerade dies die Augenblicke, in denen uns sofort die Frage nach dem Grund dieser Nettigkeiten beschäftigt. Zärtlichkeitsbedürfnis, was Dummes angestellt, Hunger?

An was erinnert uns das? -Jawohl, Kinder.-

Je mehr ich mich mit dieser Materie beschäftige desto häufiger muss ich feststellen, dass Männer genau das sind bzw. sein wollen - Kinder.
Sie quängeln, werden jähzornig, machen nichts von dem was man ihnen sagt, bauen oft Mist, hauen sich gegenseitig und werden beim Anblick von Minibaggern auf dem Kinderspielplatz zu kleinen Jungs, auch wenn sie dabei zu oft vergessen das ihr Hintern vielleicht mit den Jahren doch ein wenig zu ausladend für den winzigen Baggersitz geworden ist.

Fakt ist - wir lieben unsere Männer wie unsere Kinder!

gespeichert unter Nicht den Humor verlieren
4 Kommentare zu

“Männer - die Fortsetzung”

  1. On Juli 15th, 2009 um 22:51 Fast Money schreibt:

    An sich n cooler post, aber kannst beim nächsten mal n bisschen detailierter sein?

  2. On Juli 16th, 2009 um 02:48 Usenet Trial schreibt:

    Ich merke gerade das ich diesen Blog deutlich öfter lesen sollte- da kommt man echt auf Ideen.

  3. On Mai 4th, 2010 um 04:47 strategie roulette schreibt:

    An sich n cooler post, aber kannst beim nächsten mal n bisschen detailierter sein?

  4. On Mai 4th, 2010 um 04:58 strategie roulette schreibt:

    Super Artikel, jetzt muss ich nur noch jemanden finden der Ahnung davon hat und mir das ganze nochmal im Detail erklären kann.

Die Email-Adresse wird nicht publiziert

Website-Beispiel

Ihr Kommentar: